11 Neue Einsatzleitwagen für Sachsens Feuerwehren

Innenminister Markus Ulbig hat gestern landeseigene Einsatzleitwagen (ELW 1) des Katastrophenschutzes an die zehn Landkreise übergeben. Die werden bei den Freiwilligen Feuerwehren als Führungsfahrzeuge der Brandschutzeinheiten eingesetzt. Ein weiterer Einsatzleitwagen wird der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Sachsen zu Ausbildungszwecken übergeben. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 1,5 Millionen Euro. Innenminister Markus Ulbig: „Sachsen investiert weiter in den Katastrophenschutz. Die neuen Einsatzleitwagen verfügen über die neueste technische Ausrüstung. Unsere Katastrophenschutzeinheiten brauchen modernste Fahrzeuge, um auch im Ernstfall schnell handlungsfähig zu sein.“ Ausgestattet mit Kommunikationsmitteln, Büromaterial, topographischen Arbeitsmitteln und Dokumentenvordrucken, werden die Fahrzeuge zur Anfahrt und Erkundung von Einsatzstellen genutzt. Außerdem werden sie zum Führen von Verbänden sowie zur Abschnittsleitung bei komplexen Brandschutzeinsätzen und bei ABC-/CBRN-Gefahren eingesetzt. Darüber hinaus gehören sie beim Verlegen von Verbänden zum Einsatzportfolio. Im Sommer werden weitere zehn Einsatzleitwagen an die Führungsgruppe Sanitätswesen und Betreuung übergeben. Künftig wird jeder Landkreis somit über zwei landeseigene Einsatzleitwagen verfügen.

Seit Beginn der Neustrukturierung des Katastrophenschutzes im Jahre 2011 wurden neben den heute übergebenden Fahrzeugen 30 Gerätewagen Sanität, sechs Tanklöschfahrzeuge, 19 Gerätewagen Gefahrgut und zwei Anhänger Gefahrgut, vier Wasserrettungsboote, ein Kommandowagen, 60 Krankentransportwagen sowie drei Feldkochherde an den Katastrophenschutz übergeben. Das Investitionsvolumen in den Fahrzeugbestand des landeseigenen Katastrophenschutzes liegt damit seit
2011 insgesamt bei rund 20 Millionen Euro. Hinzu kommen Investitionen in den Digitalfunk, mit dem der Freistaat Sachsen seit Juni 2015 flächendeckend versorgt ist.


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen