Alte Sauna in Königsbrück abgefackelt

Am Dienstagnachmittag ist in Königsbrück auf einem Grundstück am Hufeweg ein Nebengebäude abgebrannt. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Die Höhe des Sachschadens soll sich im oberen vierstelligen Bereich bewegen. Das Objekt wurde früher als Sauna genutzt, diente jetzt jedoch nur noch als Lagerraum. Die genaue Brandursache ist unklar. Eine fahrlässige Brandverursachung durch den 94 Jahre alten Eigentümer kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Ein Brandursachenermittler der Kriminalpolizei wird am Mittwoch seine Untersuchungen am Ort des Geschehens führen. (Quelle: Polizei | Foto: Symbolbild)

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen