Anhänger-Gespann kommt von der A4 ab und überschlägt sich




Auf der A4 unweit von Bautzen hat es am Pfingstmontag einen schweren Unfall gegeben. Im Reiseverkehr kam ein PKW mit Anhänger zwischen den Anschlussstellen Salzenforst und Bautzen West ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen geriet auf die Leitplanke, schoss einen Hang hinab und überschlug sich dabei. Völlig zerstört blieb das Gespann auf einer Wiese liegen. Die Berufsfeuerwehr Bautzen, sowie die Freiwillige Feuerwehr Salzenforst kümmerten sich gemeinsam mit Kräften des Rettungsdienstes um den schwer Verletzten Fahrer, welcher in ein Krankenhaus gebracht wurde. Während der Unfallaufnahme und Bergung kam es zu keinen Behinderungen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.