Auto kommt auf der A4 bei Ohorn von der Fahrbahn ab

In der Nacht zu Freitag kam es auf der BAB 4 zu einem Verkehrsunfall. Ein 45-Jähriger fuhr mit seinem Hyundai in Richtung Görlitz. Aus noch ungeklärter Ursache kam der Mann zwischen den Anschlussstellen Ohorn und Burkau nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Ein Abschleppunternehmen kümmerte sich um das nicht mehr fahrtüchtige Auto. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ohorn waren mit zwei Fahrzeugen vor Ort. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (Quelle: Polizei | Foto: Symbolbild)

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen