Auto kracht frontal gegen Linienbus




Am Dienstagmorgen kam es zwischen Oppach und Wurbis zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 57-Jährige befuhr mit ihrem Kia die B 96. In einer Rechtskurve kam die Frau offenbar zu weit nach links und kollidierte mit einem entgegenkommenden Bus. Die Kia-Fahrerin verletzte sich dabei schwer und musste von Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde anschließend durch einen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der 41-jährige Fahrer des leeren Busses wurde leicht verletzt. Die B 96 war zweitweise voll gesperrt. Die Verkehrspolizei ermittelt. [Quelle: Polizei | Foto: Symbolbild]