Auto überschlägt sich bei Kleinwolmsdorf




Auf der Straße zwischen Kleinwolmsdorf und Großerkmannsdorf hat sich am Montag Abend ein schwerer Unfall ereignet. Aus noch ungeklärter Ursache ist hier ein PKW ins Schleudern und von der Straße abgekommen. Der Wagen krachte in eine Böschung, wurde zurück auf die Straße geschleudert und überschlug sich dabei. Die Feuerwehr versorgte den schwer verletzten Fahrer, ehe der Notarzt eintraf und den Mann in eine Klinik einlieferte. Die Straße war während der Bergungsmaßnahmen voll gesperrt. Die Polizei ermittelt.