Bautzen: Landesfeuerwehrtag ist gestartet – Highlight: Wasserorgel

In Bautzen ist am Freitag der 5. Sächsische Landesfeuerwehrtag eröffnet worden. Etwa 350 Kinder und Jugendliche marschierten am Abend in einem Fackelumzug durch die Innenstadt, ehe Carsten Saack, Vorsitzender des Landesfeuerwehrverbandes Sachsen e.V., die Feierlichkeiten eröffnete. Im Anschluss versammelten sich etwa 2.500 Zuschauer auf der Friedensbrücke, um die große Bautzener Wasserorgel zu bestaunen. Unter rhythmischen Klängen wurden dann Tausende Liter Wasser in den buntesten Farben passend zur Musik in die Luft gespritzt, um ein einmaliges Bild vor dem Bautzener Altstadtpanorama darstellen zu können. Am Samstag geht es dann mit dem Landesfeuerwehrtag weiter. Während auf der Müllerwiese die Landesmeisterschaften im Feuerwehrsport stattfinden, ist die gesmate Innenstadt von Feuerwehrspezifischen Themen geprägt. So gibt es eine Technik-Ausstellung von historischer und moderner Technik, sowie eine Feuerwehrmeile und viele Highlights für Jung und Alt. Am Abend wird die Band Jolly Jumper auf dem Hauptmarkt spielen – der Eintritt ist überall frei!. (RL | SK)

Hinweis: Ein Video folgt nach Abschluss des Landesfeuerwehrtages!