Bautzen: Mit zwei Promille auf der Autobahn




Symbolbild - © Picture-Factory - Fotolia.com

Nach Hinweisen aus der Bevölkerung, über einen in Schlangenlinien fahrenden Transporter T5, von Görlitz kommend in Richtung Dresden, gelang es der Autobahnpolizei diesen auf der BAB 4 in Höhe der Anschlussstelle Bautzen-West anzuhalten und zu kontrollieren. Der Verdacht bestätigte sich sogleich, nachdem die Fahrertüre geöffnet wurde und den Beamten eine Alkoholfahne entgegen schwebte. Der 56-jährige Kraftfahrer brachte beim „Pusten“ den stolzen Wert von umgerechnet 2,0 Promille zu Stande. Daraufhin wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und durchgeführt sowie der Führerschein in Verwahrung genommen. Der Halter des T5 mit Dresdener Kennzeichen wurde informiert und übernahm das Fahrzeug. Der ertappte Fahrzeuglenker muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. (PD Görlitz | Symbolbild – Fotolia.com – PictureFactory)