Bautzen: Umgekippten Kran erfolgreich geborgen




Der am Dienstag auf der Kretschmerstraße umgekippte Baukran steht wieder. Am Vormittag hatten Fachleute drei weitere Kolosse aufgestellt, um die riesige Maschine wieder aufzurichten. Dazu wurde der Kranausleger abmontiert und das Fahrzeug anschließend auf die Räder gehoben. Nach wenigen Handgriffen war der Spuk dann vorbei. Der Kran war am Dienstag bei Arbeiten umgekippt, nachdem die Straße den 60 Tonnen Gewicht nicht standhalten konnte und einbrach. Der Kranführer und ein Bauarbeiter wurden dabei leicht verletzt. (RL)