Beim Aussteigen aus dem Reisebus: Junge Frau von PKW erfasst und schwer verletzt

Der Stopp eines ukrainischen Reisebusses auf dem Rastplatz Eichelberg wurde einer 22-jährigen Ukrainerin am Freitagmorgen zum Verhängnis. Der Bus stand mangels anderer Parkplätze linksseitig in Höhe der Sanitäranlagen, als ein Transporter Fiat Ducato (Fahrer 27 Jahre) rechts an ihm vorbeifuhr. Gerade in diesem Moment stieg die junge Frau aus und achtete dabei offenbar nur ungenügend auf den Verkehr. Der Fiat erfasste sie und verletzte sie schwer. Zur stationären Behandlung wurde sie in ein Krankenhaus eingeliefert. Zum genauen Unfallhergang ermittelt jetzt der Verkehrsunfalldienst der Autobahnpolizei Bautzen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen