Bilder vom Hexenbrennen in Doberschau

Anzeige

Auch in Doberschau stand am 30. April wie vielerorts ebenfalls das traditionelle Hexenbrennen auf dem Programm. Die Freiwillige Feuerwehr hatte sich wieder ins Zeug gelegt und ein großes Fest veranstaltet. Los ging alles mit dem Fackelumzug, der von der ehemaligen Schule bis zum Festplatz an der Fabrikstraße verlief. Nachdem alle gemeinsam das große Hexenfeuer entfachten und der Haufen lichterloh in Flammen stand, konnte Groß und Klein im Festzelt das Tanzbein schwingen. Leckere Speisen und Getränke gab es natürlich auch.