Bischofswerda: Renault überschlägt sich auf der B98 und bleibt auf Dach liegen

Schwerer Unfall am Freitag Morgen bei Bischofswerda. Auf der Umgehungsstraße Richtung Rammenau hatte sich ein PKW überschlagen. Der Renault war ausgangs einer Kurve nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Hang gekracht. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Feuerwehr und Rettungsdienst rückten an und eilten dem Fahrer zu Hilfe, er kam verletzt in ein Krankenhaus. Offenbar wurde bei ihm Alkohol im Blut festgestellt. Die Straße war kurzzeitig voll gesperrt, der Sachschaden ist noch nicht bekannt.

Am frühen Freitagmorgen ist auf der Bundesstraße zwischen Bischofswerda und Rammenau ein Renault verunfallt. Der 45-jährige Fahrer verlor die Kontrolle über den Wagen und kam von der Fahrbahn ab. Das Auto geriet in den Straßengraben und blieb auf dem Dach liegen. Der Mann kam anschließend leicht verletzt in ein Krankenhaus. An dem Renault entstand ein Schaden von etwa 6.000 Euro. [Text: PD Görlitz]

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen