Bischofswerda: Unbekannte verwüsten Friedhof

Eine Spur der Verwüstung hinterließen Unbekannte auf dem Friedhof in Bischofswerda.  Die Täter schändeten mehrere Gräber. Sie warfen Blumenschalen, Kerzen und Windlichter um, zerstörten Steinzeug wie Engel oder Herzen, entnahmen verschiedenen Grabschmuck, vor allem Blumen, von den Gräbern und warfen diesen umher. Weiterhin wurde ein Holzkreuz zerbrochen und eine Grababsperrung beschädigt. Die Polizei ermittelt wegen Störung der Totenruhe. (Text: PD Görlitz)

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen