Boderitz: Fahranfänger kracht gegen Telegrafenmast

Eine Rollsplit-Piste zwischen Boderitz und Elstra ist einem Fahranfänger am Freitag Abend zum Verhängnis geworden. Der 18-jährige war in Richtung Boderitz unterwegs, als er ausgangs einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und nach links von der Fahrbahn abkam. Der Wagen krachte in den Straßengraben und gegen einen Telegrafenmasten. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Mast wurde durch den Aufprall umgerissen und musste durch die Feuerwehr zu Boden gebracht werden. Retutngskräfte behandelte den jungen Autofahrer, er kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Warum er auf der Straße die Kontrolle verlor, ist noch unklar.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen