Bretnig: Hauswälder Bach plötzlich weiß verfärbt

Anzeige

Was war denn da los? ABC-Alarm am Samstag Morgen in Bretnig-Hauswalde. An der Bischofswerdaer Straße hatten Anwohner bemerkt, dass sich der Hauswälder Bach milchig weiß verfärbt hatte. Da sich niemand erklären konnte, woher diese Färbung kommt, alarmierte man die Feuerwehr. Diese rückte mit drei Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften an, um der Sache auf den Grund zu gehen. „Wir haben Proben entnommen und müssen nun schauen, was die Auswertungen zeigen“, so ein Sprecher der Feuerwehr. Nachbarn berichten, dass in letzter Zeit häufiger solche Verfärbungen festgestellt wurden. Doch bisher hatte sich offenbar niemand etwas dabei gedacht. „Meine Kinder haben letztens nach dem Spielen schon erzählt, dass das Wasser komisch aussah“, meint eine Nachbarin. „Hoffentlich geht es den Forellen gut“, fügt ein weiterer Anwohner hinzu. Nun muss das Umweltamt klären, was die milchig weiße Verfärbung auslöste und ob deser Stoff möglicherweise gefährlich ist.