Dresden: Erzbischof spricht Dank an Hilfskräfte aus

Traditionell feiert die Katholische Kirche jedes Jahr am 16. Juni das Fest des heiligen Bischofs Benno von Meißen, welcher der Patron des Bistums Dresden-Meißen ist. Auch in diesem Jahr wurde dieses Fest in Form eines Gottesdienstes zelebriert. Erzbischof Dr. Heiner Koch lud dazu am vergangenen Dienstag in die Katholische Hofkirche in Dresden ein. Anschließend gab es einen Empfang, zu dem vor allem Vertreter von Bundeswehr, Polizei und Feuerwehr begrüßt wurden. „Der hohe Einsatz für die freiheitlich-demokratische Gesellschaft soll an dieser Stelle gewürdigt werden“, meint der Erzbischof in seiner Festrede. Zu Wort kam auch der Innenminister Markus Ulbig (CDU): „Es sind Menschen so wie Sie, die tagtäglich ihr eigenes Leben riskieren, um anderen zu helfen“, so Ulbig am Dienstag Abend. Zum traditionellen Benno-Empfang werden jedes Jahr andere Berufsgruppen eingeladen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen