+++ EIL +++ Erstaufnahme mit 400 Flüchtlingen in Bischofswerda

Bischofswerda bekommt eine Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge. Das gab heute die Landesdirektion bekant. Noch am Abend des heutigen Donnerstag soll die Einrichtung des Heims an der Belmsdorfer Straße beginnen. Das ehemalige Gebäude der Herrenmode muss dafür herhalten. Bis zu 400 Asylbewerber können hier untergebracht werden. Stadt und Landkreis wurden durch die Landesdirektion informiert. Die soziale, medizinische und sicherheitstechnische Betreuung bereiten sich gegenwärtig auf die Ankunft der ersten Flüchtlinge vor. Betreuer vor Ort wird das DRK sein. Bei der Einrichtung handelt es sich laut Angaben der Landesdirektion um eine Notunterkunft.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen