Einbrecher entpuppt sich als Igel beim Liebesspiel




Am späten Dienstagabend hat eine 31-jährige Radebergerin alles richtig gemacht. Die Frau hatte von einem Nachbargrundstück an der Pirnaer Straße verdächtige Geräusche vernommen und die Polizei verständigt. Möglicherweise waren Einbrecher am Werk? Vor Ort gaben die Beamten schnell Entwarnung: bei den Nachbarn war alles in Ordnung. Auslöser der seltsamen Geräusche war das Liebesspiel zweier Igel, die sich im Schein der Taschenlampe schnell unter einen Busch zurückgezogen hatten. Die Polizisten störten nicht weiter und bedankten sich für den Hinweis der Frau, denn lieber so, als das hinterher jemand das Nachsehen gehabt hätte. (Quelle: Polizei | Foto: Symbolbild)