Elstra: Mitten im Ort – Betrunkener fährt Amok




Am späten Dienstagnachmittag und -abend hat in Elstra ein alkoholisierter Autofahrer mehrere Unfälle verursacht und andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Der 41-Jährige war mit einem geliehenen Peugeot im Stadtgebiet unterwegs. Er kollidierte mit Verkehrsschildern und Gartenzäunen, fuhr auch auf eine Personengruppe zu. Hier konnten sich die Passanten nur mit einem Sprung zur Seite in Sicherheit bringen. Eine Streife des Polizeireviers Kamenz traf den Mann schließlich an der Wohnanschrift seiner Lebensgefährtin an und nahm ihn vorläufig fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 2,5 Promille. Der Sachschaden belief sich auf etwa 5.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen mehrfacher Unfallflucht, Gefährdung des Straßenverkehrs, gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Nötigung im Straßenverkehr. Der Beschuldigte blieb aufgrund seiner Alkoholisierung und seines aggressiven Gemütszustanden über Nacht im polizeilichen Gewahrsam. (PD Görlitz | Symbolbild)