Feuerwehr entschärft Ölspur in Lichtenberg

Anzeige

Auf der Hauptstraße in Lichtenberg bei Pulsnitz sorgte am Mittwoch Abend eine Ölspur für einen Feuerwehreinsatz. Auf mehreren hundert Metern Länge hatte ein bisher unbekanntes Fahrzeug die Flüssigkeit verloren. Vor allem im Kurvenbereich stellte dies eine Gefährdung für den Verkehr dar. Die Freiwillige Feuerwehr Lichtenberg rückte mit zwei Fahrzeugen und elf Kameraden aus und konnte die Gefahrenstelle mit Ölbindemittel entschärfen. Währenddessen kam es zu geringfügigen Behinderungen im Straßenverkehr. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.