Feuerwehr fischt Baum aus der Großen Röder

Anzeige

Ein kleines Mini-Unwetter hat am späten Mittwoch Nachmittag für einige wenige Feuerwehreinsätze im Landkreis Bautzen gesorgt. Ein paar umgestürzte Bäume galt es zu beräumen, mehr passierte zum Glück nicht. Einer der Einsätze wurde in Bretnig-Hauswalde gemeldet. Am Klinkerplatz war ein Baum umgeknickt und in die Große Röder gefallen. Um eventuellen Überflutungen in Folge von angestautem Treibgut vorzubeugen wurde der Baum kurzerhand zersägt und aus dem Flussbett geräumt. Das Einzige was von der Wettererscheinung bleibt sind die Bilder den wirklich sehenswerten Wolkenformationen.