Feuerwehr löscht brennende Wiese in Wilthen




Die Feuerwehren aus Wilthen und Kirschau waren am Donnerstag Nachmittag mit dem Löschen eines Ödlandbrandes beschäftigt. An der außer Betrieb befindlichen Bahnstrecke an der Hermann-Matern-Straße waren unweit eines Garagenkomplexes etwa 200 Quadratmeter Wiese in Flammen aufgegangen. Die Freiwilligen Kameraden löschten das Feuer und gingen dabei auch mit Schaum vor. Letztendlich konnte der Brand schnell bekämpft werden, offen bleibt aber wieso das Feuer überhaupt ausbrechen konnte. Erst vor wenigen Monaten hatte es an der selben Stelle schon einmal gebrannt.