Gottschorf: Telefonmasten umgefahren und liegen gelassen




Das muss man doch gemerkt haben? Ein LKW-Fahrer hat am Freitag Vormittag in Gottschdorf bei Kamenz zwei Telefonmasten umgerissen. Offenbar wollte er mit dem Laster in einer Grundstückszufahrt umlenken, als er einen Masten striff. Beim Herausfahren dann riss er den Telefonmasten dann komplett um und löste damit eine Kettenreaktion aus. Ein weiterer Mast stürzte neben die Straße und die Telefonleitung riss ab. Doch anstatt sich um den Sachverhalt zu kümmern fuhr der LKW-Fahrer einfach weiter, als hätte er nichts bemerkt. Feuerwehr und Polizei wurdne schließlich von Anwohnern gerufen. Diese erzählten den Einsatzkräften von dem Laster, nach dem nun gesucht wird. Zeugenhinweise nimmt die Polizei entgegen.

Das muss man doch gemerkt haben? Ein LKW-Fahrer hat am Freitag Vormittag in Gottschdorf bei Kamenz zwei Telefonmasten umgerissen. Offenbar wollte er mit dem Laster in einer Grundstückszufahrt an der Neukircher Straße umlenken, als er einen der Masten striff. Beim Herausfahren riss er den Telefonmasten dann komplett um und löste damit eine Kettenreaktion aus. Ein weiterer Mast stürzte neben die Straße und die Telefonleitung riss ab. Doch anstatt sich um den Sachverhalt zu kümmern fuhr der LKW-Fahrer einfach weiter, als hätte er nichts bemerkt. Feuerwehr und Polizei wurden schließlich von Anwohnern gerufen. Diese erzählten den Einsatzkräften von dem Laster, nach dem nun gesucht wird. Zeugenhinweise nimmt die Polizei entgegen.