Großbrand wütet in Rammenau

Anzeige

In Rammenau musste die Feuerwehr in der Nacht zu Montag zu einem Großbrand ausrücken. An der Waldscheibe standen mehrere Autos, ein Carport und eine Scheune in Flammen. Die Feuerwehren der Umgebung waren mit einem Großaufgebot vor Ort und konnten nur mit Mühe gegen das Feuer ankämpfen. Über eine Riegelstellung wurde ein benachbartes Wohnhaus vor den Flammen geschützt, während unter schwerem Atemschutz mithilfe mehrerer Strahlrohre die Brandbekämpfung vorgenommen wurde. Zwischenzeitlich gab es mehrere Explosionen, die das Feuer immer wieder auflodern ließen und den Einsatzkräften ein gefahrloses Arbeiten nicht ermöglichten. Die Löscharbeiten dauern zur Stunde noch an. Zur Brandursache liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor.