Großpostwitz: Unbekannte bauen Cannabis auf Weidewiese an

green marijuana in hand

Am Montagabend wurde die Polizei alarmiert, weil in Binnewitz illegal angebaute Cannabis-Pflanzen entdeckt worden sind. Der Grundstückseigentümer hatte auf einer Weidewiese zwei derartige Pflanzen entdeckt und seinen Fund gemeldet. Die „Cannabis-Züchter“ hatten sich die Mühe gemacht und an beiden Pflanzen jeweils abgetrennte PET-Flaschen in den Boden gesteckt, damit genug Wasser zur Wurzel gelangt. Nun ist ihnen „die Ernte verhagelt“ und die Polizei ermittelt. [Symbolbild: © Mykola Mazuryk – fotolia.com]

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen