Großröhrsdorf: Baum fällt in Freileitung – Drehleitereinsatz nötig




Auch am Mittwoch Abend tobt das Unwetter weiter über Ostsachsen. Wenn auch nicht mehr so stark richtet es weiterhin Schäden an. So auch gegen 17.30 Uhr in Großröhrsdorf. An der Parkstraße brach die Spitze eines Nadelbaums ab und landete in einer Freileitung. Die örtliche Feuerwehr forderte Unterstützung aus Pulsnitz an, mit dessen Drehleiter man schließlich die einzelnen Äste Stück für Stück abtrug. Nach mehr als einer Stunde konnte die Straßensperrung dann wieder aufgehoben werden.(RL)