Hermsdorf: Brummi-Crash in Autobahn-Baustelle

Auf der A4 hat es am Montag Nachmittag an der Abfahrt Hermsdorf gekracht. In Fahrtrichtung Dresden-Görlitz wird derzeit gebaut, eine Fahrspur ist daher dicht, der Verkehr wird über den Standstreifen geleitet. An Auf- und Abfahrt kam es im Gedränge dann zum Unfall: Ein LKW fuhr auf einen anderen Laster auf, wurde dabei stark beschädigt. Der Fahrer jedoch hatte Glück: er kam mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt. Die Feuerwehr musste jedoch anrücken, um auslaufende Betriebsmittel zu beseitigen und die Straße abzusichern. Ein Spezialunternehmen übernahm anschließend die Bergung.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen