Hoyerswerda: An der Zapfsäule – Quad fängt Feuer

Am Sonntagnachmittag hat an einer Tankstelle am Kamenzer Bogen in Hoyerswerda ein Quad gebrannt. Nachdem der Fahrer sein Fahrzeug betankt hatte, fing es offenbar in Folge einer Verpuffung Feuer. Durch die Kameraden der Berufsfeuerwehr Hoyerswerda konnte dieses gelöscht werden. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Am Quad entstand Totalschaden. Ebenso wurden zwei Zapfsäulen sowie die Überdachung der Tankstelle in Mitleidenschaft gezogen. Die Station wurde durch den Betreiber vorläufig gesperrt. Der entstandene Sachschaden wird vorerst mit etwa 15.000 Euro beziffert.  (PD Görlitz)