Im Gewerbegebiet – Peugeot kracht gegen Laterne




Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten am Donerstag Morgen ins Gewerbegebiet nach Ottendorf-Okrilla aus. Hier war ein Peugeot auf dem Bergener Ring gegen eine Laterne gekracht. Offenbar war der Wagen in einer Kurve ins Schleudern geraten, sodass er von der Straße abkam und mit der Beleuchtungseinheit kollidierte. Der Fahrer wurde verletzt und kam ins Krankenhaus, die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und band auslaufende Betriebsmittel. Durch die Wucht des Aufpralls wurden Trümmerteile bis auf einen benachbarten Parkplatz geschleudert. Ob hier andere PKW zu Schaden kamen ist noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen.