Junger Mann bezeichnet Feuerwehrleute als „Arschlöcher“

Mit einem Facebook-Post hat gestern Abend ein junger Mann aus Oschatz seinem Frust freien Lauf gelassen. Darin beleidigte er die Freiwilligen Feuerwehrleute als „Arschlöcher“. Grund dafür war eine Hochwassersituation, bei der dem Facebook-Nutzer Ronny L. offenbar nicht schnell genug geholfen wurde. Sein Post wurde vielfach geteilt und kommentiert. Viele Nutzer und auch Feuerwehrleute versuchten Ronny L. zu erklären, warum die Feuerwehr nicht bei jedem gleichzeitig helfen kann. Auf das Argument, dass Ronny L. auch gern selbst der Feuerwehr beitreten kann, um zu zeigen, wie man es besser macht, folgten leider nur Ausreden. Den gesamten Post findet ihr hier:

[Foto: Screenshot Facebook]

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen