Kamenz: Im Garten ausgeruht – Nachbarn vermuten Notfall

Am Sonntagnachmittag erreichte ein Notruf die Polizei. In Kamenz an der Weststraße sollte eine Frau im Garten liegen, die sich augenscheinlich in hilfloser Lage befände. Polizeibeamte eilten zum benannten Ort und überprüften den Sachverhalt. Zur Gefahrenabwehr überstiegen die Polizisten einen Zaun, um zu der vermeintlich Hilflosen zu gelangen. Glücklicherweise stellte sich heraus, dass die Situation weit weniger dramatisch als gedacht war. Die Frau erfreute sich bester Gesundheit. Sie hatte es sich lediglich in ihrem Garten gemütlich gemacht. Das plötzliche Auftauchen der Polizei war wohl eine große Überraschung. (PD Görlitz | Symbolbild)

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen