Kamenz: Land unter nach schwerem Unwetter!

Während in weiten Teilen Ostsachsens die Sonne schien und letzendlich der Himmel ein wenig zuzog, so herrschte in Kamenz und Umgebung Weltuntergangsstimmung. Ein mächtiger Wolkenbruch ging mit einem starken Gewitter einher, heftiger Hagel prasselte auf die Erde nieder. Vielerorts wurden Straßen und Häuser überschwemmt, Blitze sorgten dafür dass Ampeln und Schrankenanhlagen ausfielen. Die Feuerwehr sind seit Stunden im Dauereinsatz, gerade Keller sind es, die ausgepumpt werden müssen. Besonders betroffen ist die Kamenzer Elsteraue – hier ging kaum ein Anwohner ohne Schaden aus. Und derzeit scheint es keine Entwarnung zu geben, die Wetterdienste kündigen bis in die Nacht weitere Schauer und Gewitter an.
Weitere Infos, Bilder und Videos folgen! 

 

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen