Kamenz: Wegen Hund – Wurst mit Tackernägeln gefunden




Ein Anwohner verständigte am Freitag Abend die Polizei, als er auf seinem Grundstück vier Salamistückchen fand, welche mit Tacker-Nägeln gespickte waren. Der Angriff galt vermutlich seinem Hund, dieser hatte jedoch noch nicht von der gefährlichen Wurst genascht und blieb daher unverletzt. (PD Görlitz | Symbolbild)