Kinder von unbekannten Männern angesprochen




Am Montag soll in Lückendorf bei Oybin ein fünfjähriges Mädchen an der Kammstraße von einem Unbekannten angesprochen worden sein. Der Mann zeigte dem Kind Bilder von Fischen und fragte es, ob sie gemeinsam Angeln gehen wollen. Anschließend bot er dem Mädchen an, in sein Fahrzeug zu steigen. Als die Mutter der Fünfjährigen dazu kam, flüchtete der Unbekannte mit einem silbernen Ford Fiesta.

Auch in Friedersdorf bei Neusalza-Spremberg soll es zu einem ähnlichen Sachverhalt gekommen sein. Dabei soll ein zwölfjähriger  Junge von einem Unbekannten aus einem Fahrzeug an der Hempelstraße angesprochen worden sein. Der Mann soll gefragt haben ob der Junge mitfahren möchte. Daraufhin lief das Kind weiter. Der Unbekannte soll mit einem grau-grünen Fahrzeug davon gefahren sein.

Die Kriminalpolizei hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen die einen der beiden Vorfälle beobachtet haben oder Angaben zu den Tätern oder dessen Fahrzeugen machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Zittau-Oberland (03583 62-0) oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.