Knappenrode: Unbekannte sägen Strommasten an

Unbekannte haben sich in den vergangenen tagen an mehreren Strommasten in der Nähe von Knappenrode zu schaffen gemacht. Vermutlich mit einer Kettensäge sägten die Täter die Füße der Strommasten an. Einer kippte darauf hin sogar um und landete in einer Baumkrone. Einige weitere Masten wurden nur angesägt. Laut Polizei lag an den Stromleitungen keine Elektrizität mehr an. Offenbar hatten es die Täter auf das Altmetall der Stromkabel abgesehen. Da die Masten nicht komplett gefällt wurden, kann davon ausgegangen worden sein, dass sie dabei gestört wurden. Die Feuerwehr war am Montag im Einsatz und sperrte das Gebiet ab.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen