Königsbrück: VW kracht gegen Betonmast

Am späten Montagabend kam es in Könisgbrück zu einem schweren Unfall. Ein VW war auf gerader Strecke in Richtung Schmorkau nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Betonmasten geknallt. Der Mast kippte um und blieb auf dem Radweg liegen. Der PKW wurde zurück auf die Straße geschleudert und blieb dort völlig demoliert stehen. Der Fahrer kam verletzt in ein Krankenhaus, die Polizei ermittelt zum Unfallhergang. (RL)

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen