Kottmarsdorf: Tischlerei und Wohnhaus brennen nieder

In Kottmarsdorf bei Löbau ist in der Nacht zu Mittwoch eine Tischlerei und ein angrenzendes Wohnhaus in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an, um das Feuer unter Kontrolle zu bekommen. Dies stellte sich aber als schwierig dar, der dichte Rauch machte den Einsatzkräften zu schaffen. Erst nach mehreren Stunden waren die Flammen abgelöscht, bis in den Vormittag kämpfte man dann mit immer wieder aufflammenden Glutnestern. Ersten Angaben zufolge konnten die Bewohner in Sicherheit gebracht werden, der Sachschaden jedoch ist enorm. (Fotos: Danilo Dittrich)

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen