Kunnersdorf: Dachstuhl gerät in Brand – Bewohner retten sich ins Freie

Anzeige

Gegen 10 Uhr gab es Feueralarm in Kunnerdorf a.d Eigen bei Bernstadt, Dachstuhlbrand bei der Viebig 15. Ein Bewohner eines Einfamilienhauses lag noch im Bett und hat geschlafen, als der Dachstuhl in Vollbrand stand. Mitbewohner bemerkten den Brand und alarmierten die Feuerwehr. 80 Kameraden der Feuerwehr kamen zum Einsatz. Wieso und Worum der Dachstuhl brannte, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Der Schaden beläuft sich auf mehrere 10.000 Euro. Danilo Dittrich

Am Freitagvormittag brannte in Kunnersdorf der Dachstuhl eines Wohnhauses am Viebig. Zwei 42 und 64 Jahre alte Männer konnten sich aus dem Gebäude unverletzt ins Freie retten. Die Freiwilligen Wehren aller umliegenden Gemeinden waren mit einem Großaufgebot im Einsatz. 77 Kameraden löschten die Flammen, die schnell auf den gesamten Dachstuhl übergegriffen hatten. Die Brandursache ist gegenwärtig ungeklärt. Hierzu werden die Untersuchungen eines Brandursachenermittlers abzuwarten sein. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. [PD Görlitz | Fotos: Danilo Dittrich]