Lagerhallenbrand: Passanten greifen der Feuerwehr unter den Arm

Anzeige

Beim Lagerhallenbrand am Freitag Mittag in Laußnitz im Landkreis Bautzen haben Passanten die Kräfte der Feuerwehr unterstützt. In der Anfangsphase des Einsatzes musste eine Wasserversorgung aus einem etwa 300 Meter entfernten Unterflurhydranten aufgebaut werden. Beim Verlegen der Schläuche mithilfe einer Haspel packten auch Passanten mit an, anstatt den Einsatzkräften nur im Weg zu stehen. Wenig später rückten weitere Feuerwehren an, ehe mithilfe eines massiven Löschwassereinsatzes ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude verhindert werden konnte. Die Brandbekämpfung einschließlich der Restablöschung zog sich über mehrere Stunden.