LKW-Anhänger kippt nach Unfall in Kleingarten




Die Freiwilligen Feuerwehren aus Sohland, Wehrsdorf und Taubenheim sind am Montag Nachmittag auf die Taubenheimer Straße in Sohland an der Spree gerufen worden. Hier waren zwei sich entgegen kommende LKW zusammen gestoßen. Ein Sattelzug befand sich mit dem Führerhaus im Straßengraben, der andere LKW am rechten Fahrbahnrand. Dessen Anhäger war umgestürzt und ein einen Kleingarten gekippt. Einsatzkräfte des Rettungsdienstes kümmerten sich um die beiden LKW-Fahrer, welche glücklicherweise keine schweren Verletzungen davon trugen. „Die Feuerwehr Sohland sperrte die Taubenheimer in beiden Richtungen ab, stellte den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher und kümmerte sich um auslaufende Betriebsstoffe“, so Feuerwehr-Sprecher Rico Hentschel. Ein Spezialunternehmen kümmerte sich anschließend um die Bergung der verunglückten Fahrzeuge. (Fotos: Feuerwehr)