Ludwigsdorf: Autodieb rammt Polizeifahrzeug – Polizist und Suchhund verletzt

In der Nacht zu Sonntag haben Autodiebe auf einem Parkplatz bei Zentendorf einen Audi A 6 gestohlen. Eine Streife der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf stoppte das Auto. Dabei wurden ein Beamter und sein Diensthund leicht verletzt. Die Tat fiel erst auf, als der Audi am Sonntag gegen 00:45 Uhr die Wirtschaftszufahrt zum Parkplatz An der Neiße befuhr. Diese Straße ist für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Eine Streife der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf bemerkte die Fahrzeugbewegung. Der Hundeführer stellte einen Polizeitransporter vom Typ VW T 5 quer auf die Zufahrt und versuchte, dem herannahenden Auto den Weg zu versperren. Dabei kam es zu einer Kollision zwischen dem Audi und dem Streifenwagen. Durch den Aufprall wurden der 42-jährige Beamte und sein 8-jähriger Schäferhund Hugo, welche sich beide noch in dem T 5 befanden, leicht verletzt. Die unbekannten Täter ließen den Audi A 6 zurück und flüchteten zu Fuß in die Dunkelheit. Ein Hubschrauber der Bundespolizei suchte aus der Luft nach den Tatverdächtigen. Dabei kam es zu Lärmbelästigungen der Anwohner, die jedoch auch aufgrund der sehr windigen Wetterlage nicht vermeidbar waren. Nach ersten Ermittlungen der Polizei wurde bekannt, dass der in Leipzig zugelassene Wagen offenbar unmittelbar zuvor in Zentendorf auf einem Parkplatz gestohlen wurde. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen gemeinsam mit der Soko Kfz. Durch die Kollision mit dem Streifenwagen entstand an dem gestoppten A 6 und dem Polizeifahrzeug ein Schaden von in Summe rund 12.000 Euro. Den zurückgelassenen Pkw stellte die Polizei sicher. Er wird nach Spuren des oder der unbekannten Täter untersucht.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen