Lückendorf: Wegen Wespe – Auto kracht gegen Mauer und Baum

Ein Unfall mit einem Verletzten und hohem Sachschaden ereignete sich am Dienstagnachmittag auf der S 133 zwischen dem Lückendorfer Forsthaus und dem Oberdorf. Der Fahrer eines Opel Insignia war von der Fahrbahn abgekommen, weil er während der Fahrt eine Wespe verscheuchen wollte, die sich auf seinem linken Arm niedergelassen hatte. Der Opel kollidierte schließlich mit einer Mauer und einem Baum. Es entstand Schaden von geschätzten 26.000 Euro und der Kraftfahrer wurde ins Krankenhaus gebracht.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen