Mädchen begrapscht – Polizei sucht Zeugen

Ein 12-jähriges Mädchen erschien am Freitagmorgen gemeinsam mit einem Angehörigen auf dem Polizeirevier Kamenz, weil sie offenbar zuvor von einem Unbekannten in Pulsnitz belästigt worden war.

Den Angaben der 12-Jährigen nach war sie gegen 07:10 Uhr auf dem Weg zur Schule, als ein Mann auf der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße in der Nähe des Schützenplatzes von hinten an sie herantrat. Wortlos soll der Unbekannte das Mädchen am Gesäß berührt haben. Als sich das Kind daraufhin umdrehte, bemerkte es, dass der Mann sein Geschlechtsteil zeigte. Die 12-Jährige rannte daraufhin davon und vertraute sich in der Schule einem Lehrer an.

Der Tatverdächtige wird als etwa 20 Jahre alt beschrieben. Er hatte eine normale Gestalt, trug dunkle Bekleidung und eine Kapuze auf dem Kopf.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Angaben zur Identität des Unbekannten machen können, das Geschehen beobachtet haben oder andere sachdienliche Hinweise zur Sachaufklärung geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Kamenz (Telefon 03578 352-0) oder einer anderen Polizeidienststelle zu melden. (Quelle: Polizei | Foto: Symbolbild)

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen