Maukendorf: Auto kracht gegen Baum

Schwerer Unfall am Dienstag Nachmittag auf der Kreisstraße zwischen Maukendorf und Wittichenau. Ein PKW Nissan war in Richtung Wittichenau unterwegs, als das Fahrzeug aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte. Der Wagen drehte sich und blieb auf der Seite liegen. Sofort rückten die Kameraden der Feuerwehren aus Wittichenau und Maukendorf an, auch die Berufsfeuerwehr Hoyerswerda machte sich auf den Weg. Aus dem Fahrzeug wurde eine Person gerettet und an den Notarzt übergeben. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Die Polizei hat indes die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Wie ein Sprecher mitteilte, hatte der 31-jährige Nissan-Fahrer eine Kolonne überholt und war beim Wiedereinscheren von der Fahrbahn abgekommen. Die Straße war während der Unfallaufnahme und Bergung komplett gesperrt. (RL)