Nieder-Seifersdorf: Unfall durch eisglatte Fahrbahn

Unfall auf der Autobahn 4 in Höhe der Anschlussstelle Nieder-Seifersdorf in Fahrtrichtung Görlitz. EIN PKW Opel ist hier mit einem Geländewagen kollidiert und anschließend nach einer Rutschpartie quer über die Fahrbahn in der Mittelleitplanke gelandet. Der PKW wurde stark beschädigt, ein Insasse leicht verletzt. Da die Autobahn hier auf mehreren Kilometern spiegelglatt ist, wird das THW Görlitz angefordert. Dessen Einsatzkräfte sperrten die Autobahn in Höhe der AS Niederseifersdorf ab. Die Polizei bremste den Verkehr ab Weißenberg herunter und geleitete die Verkehrsteilnehmer mit etwa 30km/h bis zur nächsten Abfahrt.