Niedergurig: Suzuki landet nach Unfall auf dem Dach

Am Donnerstagmorgen befuhr ein 26-Jähriger in Niedergurig mit einem Tiefkühlkleintransporter die Straße Am Staudamm und wollte rechts in die Muskauer Straße in Richtung Bautzen einbiegen. Ein 70-Jähriger war mit einer 27-Jährigen Beifahrerin und ihrer dreijährigen Tochter in einem Suzuki Swift auf der B 156 in Richtung Bautzen unterwegs. Es kam zum Zusammenstoß, in dessen Folge der Kleinwagen im Straßengraben auf dem Dach zum Liegen kam. Der Fahrer des Suzuki sowie die Dreijährige wurden leicht verletzt. Die Mutter des Mädchens kam mit schweren Verletzungen in ein Klinikum. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro. Die B 156 war für 20 Minuten voll gesperrt. Die Kriminalpolizei ermittelt. (PD Görlitz | Fotos: Rico Löb)