Niesky: Bungalow brennt nieder

Aus bisher unbekannter Ursache kam es bereits am Freitag zum Brand einer als Wohnraum ausgebauten Gartenlaube. Der Bungalow mit einer Fläche von 28 qm zuzüglich eines Wintergartens von 18 qm brannte bis auf die Grundmauern nieder. Die Wand eines Nachbargrudstücks wurde durch die Flammen ebenfalls beschädigt. 26 Kameraden der Feuerwehr befanden sich im Löscheinsatz. Ein Brandursachenermittler soll nun die Umstände klären. Der Schaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt. (PD)