Olbersdorf: Nach Kreuzungscrash – Auto schleudert in Hoteleingang

Anzeige

Am späten Donnerstagabend ereignete sich in Olbersdorf ein schwerwiegender Unfall. Eine 52-jährige BMW-Fahrerin befuhr die Bertsdorfer Straße aus Richtung Bertsdorf kommend und beabsichtigte am Bahnhof nach links in die Jonsdorfer Straße einzubiegen. Dabei beachtete sie die Autos auf der Vorfahrtsstraße offenbar ungenügend, so dass es zu einem Zusammenstoß mit einem Mitsubishi eines 35-Jährigen kam. Dieser geriet dabei ins Schleudern und kam im Eingangsbereich eines Hotels zum stehen. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. An den Fahrzeugen und dem Hoteleingang entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 6.500 Euro.