Ostsachsen: Heut sind schwere Unwetter möglich




Das Wetter macht uns wieder einmal zu schaffen. Während am Tag die Wärme bei über 33 Grad für überhitzte Gemüter sorgt, werden am späten Nachmittag und Abend bis in die Nacht hinein schwere Unwetter erwartet. Der Deutsche Wetterdienst hat in einer Vorabinformation bereits die zweithöchste Warnstufe angekündigt. Demnach seien Starkregen, Hagel und Sturmböen einhergehend mit Blitz und Donner möglich. Genaue Vorhersagen wann und wo die Unwetter auftreten gebe es aber noch nicht. Die Vorabinformation dient dazu, eventuelle Vorbereitungen zu treffen. Wir halten euch auf dem Laufenden.