Ostsachsen: Offizielle Unwetter-Vorwarnung für Dienstag




Der Deutsche Wetterdienst mit seiner Regionalzentrale in Leipzig hat am Dienstag Morgen eine offizielle Vorabinformation zu einem erwarteten Unwetter der zweithöchsten Warnstufe 3 herausgegeben. Demnach werden ab dem späten Nachmittag bis in die erste Nachhälfte schwere Gewitter mit Orkanböen bis zu 100 km/h erwartet. Zudem ist Starkregen mit Wassermengen von bis zu 25l/qm in einer Stunde möglich. „Die Gewitter ziehen von Westen auf und werden sich Richtung Osten verlagern“, heißt es in der Vorabinfo des DWD. Diese wurde herausgegeben, um eine rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen zu ermöglichen. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe hat hierfür einen Leitfaden auf seiner Website bereitgestellt. (RL)